RÜCKHALTERECHT_1A

Formvariante

Beispiele
Definition
Deutsche Stichwörter / Keywords
Retentionsrecht, Rückhalterecht
Status: neu
Wirtschaft
(N., das) Rückhalterecht. Recht des Vermieters, Waren des Mieters zu beschlagnahmen, bis die Miete bezahlt ist. [Gilt nur bei Geschäftsmiete]
Beispiel 1
Bezahlt ein Mieter trotz wiederholter Zahlungsaufforderung und Mahnung seine Miete nicht, so hat der Vermieter das Recht, teurere Gegenstände wie z.B. einen Computer, an sich zu nehmen, bis die Miete bezahlt wird. Erfolgt die Bezahlung nicht, so kann der Vermieter die Gegenstände verkaufen, um mit dem Geld die Mietschulden zu decken.
756 Begriffe gefunden: